Moduline

Studienarbeit in "Entwerfen und Konstruieren"

Sommersemester 2017

Teamarbeit mit Alexandra Taube


Moduline ist ein im Raum fest stehendes Ordnungssystem mit modular einhängbaren und individuell nutzbaren Boxen.
Es ist voll und ganz auf die Bedürfnisse des Konsumenten anpassbar. Durch ein steckbares Einwurfsystem sind den Möglichkeiten der Benutzung fast keine Grenzen gesetzt. Durch verschiedene Boxgrößen und -farben ist das System für jeden Zweck, Raum und jede Altersgruppe geeignet.

Ob im Waschraum zum Sammeln von Schmutzwäsche, im Kinderzimmer zur Spielzeugaufbewahrung oder in der Küche zum Sammeln von Müll und Pfand, Moduline ist Dank vielseitiger Anwendungsmöglichkeiten überall problemlos benutzbar.
Das Einwurfsystem ist aus gebogenem Aluminiumblech gefertigt. Die Boxen werden in drei verschiedenen Größen angeboten und mithilfe von Kunststoffspritzguss hergestellt. Zwei Metallprofile werden an der Wand fest angebracht, und bilden die tragende Struktur des Systems. In deren Aussparungen können die Einwurfsysteme eingehängt werden. Die abgeschrägte Kante der Box verleiht dem System seine charakteristische Form und Funktion.