MAKU + KAPEA

Projektarbeit

Sommersemester 2018

Teamarbeit mit 🔗 Sebastian Meyr


MAKU und KAPEA sind Küchen-Tools zum Zubereiten, Anrichten und Servieren von Flüssigkeiten. Der Nutzer wird angeregt experimentelle Kreationen zu schaffen und neue Zutaten-Kombinationen zu entdecken.
Beide Gefäße funktionieren unabhängig voneinander und erfüllen verschiedene Zwecke. Die Gemeinsamkeit besteht jedoch in der neuen Art die beinhaltete Flüssigkeit auszugießen: Durch jeweils zwei verschiedene Ausguss-Schnaupen wird dem Nutzer eine große Varianz geboten.